Festivals in Österreich

omg omg omg

Hüpfen vor Freude. Kein Dauerzustand, kommt aber vor. Vorgestern zum Beispiel, als ich zufällig darüber gestolpert bin, dass Wildbirds & Peacedrums im Sommer ganz in meiner Nähe spielen werden.

What?!

Es gibt kaum Musiker, deren Musik ich so oft und so gerne höre. Gute Rhythmen, fantastische Stimme und Shows, die alle Erwartungen sprengen. Wie vor 7 Jahren, als sie im Södra Teatern in Stockholm spielten und wir gerade nach Schweden gezogen waren. Am Ende war ein ganzer Chor mit auf der Bühne, archaisch und überwältigend und richtig gutes Bühnenlicht.

Und Mariams Soloprojekt „Mariam the Believer“ find ich nicht weniger gut, ganz im Gegenteil.

Die Location für das Konzert im August ist auch etwas ganz Besonderes, die Remise in Bezau, in der das Wälderbähnle untergebracht ist, wenn es nicht gerade fährt und zwischen Langen und Doren einen Gast verliert. Letzteres kann man nur verstehen, wenn man in Vorarlberg aufgewachsen ist und das Wälderbähnle-Lied bei jedem Schulwandertag mit voller Inbrunst schreisingen durfte.

Whaaaaat?!

Ich kann´s noch nicht ganz fassen, in mir hüpft es vor Vorfreude! Tickets sind gesichert, wer vor Vorfreude mithüpfen will, der plane den 11. August auf dem Bezau Beatz Festival mit Wildbirds & Peacedrums ein!

Advertisements